Anti-Atom Karlsruhe

Das Karlsruher Bündnis stellt sich vor

In Karlsruhe gibt es derzeit vier Gruppen, die sich mit dem Thema Atompolitik beschäftigen.
Allen vier Gruppen ist gemeinsam, dass sie für den vollständigen Ausstieg aus der industriellen Atomenergie kämpfen!

Drei dieser Gruppen haben sich entschieden eine gemeinsame Homepage zu betreiben. Allerdings arbeitet jede Gruppe unabhängig, wenn auch manchmal in Personalunion.

Anti-Atom-Initiative Karlsruhe
kurz „AAI KA“

AKW Philippsburg mit KKP 1 und KKP 2
deren laufenden Betrieb und dem Rückbau

Joint Research Center (JRC) und KIT Nord
beide liegen im Norden von Karlsruhe, mitten im Hardtwald und forschen an der 4. Generation von Atomreaktoren

Atompolitik in Baden-Württemberg

Bündnispolitik mit anderen Anti-Atom-Initiativen in Deutschland und im Ausland

Karlsruher Bündnis gegen neue Generationen von Atomreaktoren
kurz „Thorium Gruppe“ oder „Gegen Generation 4“

Thorium Forschung

Forschung an der 4. Generation von Atomreaktoren

Bündnis für sichere Verwahrung von Atommüll
kurz „Atommüll“

Sogenannter freigemessener Atommüll

Atommüll-Lagerung

Zudem gibt es noch die Gruppe A.T.O.M. AG
http://antiatomkarlsruhe.blogsport.de



Neueste Beiträge aus unseren Gruppen

Begründung für den Beitritt des „Karlsruher Bündnis gegen neue Generationen von Atomreaktoren“ zum „Klimabündnis Karlsruhe“

Karlsruhe, 17.11.19Von: Dr. Dirk-M. Harmsen und Dipl.-Ing. Thomas Partmann Gegenwärtig wird eine starke Lobby sichtbar, die die Produktion von Elektrizität ...
Weiterlesen …

Stand up for nuclear – Atomlobby spielt „Fridays for Future“

Von Axel Mayer, BUND-Regionalverband Südlicher Oberrhein, 10.10.19 Liebe Leute in allen Atomverteilern, während wir teilweise mit dem Kopf noch in ...
Weiterlesen …

Russische und deutsche Atomkraftgegner protestieren gemeinsam: „Uranmüllexport von Gronau nach Russland sofort stoppen“

Moskau/Gronau/Münster/Berlin, 25. Oktober 2019 Gemeinsame Presseerklärung von: Ecodefense, Russland Greenpeace Russland Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau Bürgerinitiative ...
Weiterlesen …

Offener Brief an die Mitglieder der Umweltministerkonferenz

22.10.2019 UMK-Geschäftsstelle 2019Behörde für Umwelt und EnergieNeuenfelder Straße 1921109 Hamburg Aufnahme eines Tagesordnungspunktes für die nächste Umweltministerkonferenz: „Umgang mit der ...
Weiterlesen …

Kampagne „Solidarität-verbindet!“ zur Stärkung der Roten Hilfe

KA 21.09.2019 Liebe Freund*innen und Unterstützer*innen, die politische Rechte gewinnt zunehmend Einfluss in Deutschland. Angriffe auf Geflüchtete und andere Marginalisierte ...
Weiterlesen …

Demoaufruf zum Global Klimastreik am Fr. 20.09.19

Aufruf zum antikapitalistischen Block11 Uhr Friedrichsplatz Karlsruhe Weltweit sind die Menschen am 20.9.2019 aufgerufen sich an Protesten gegen die Politik ...
Weiterlesen …

Atomkraft ist keine Option

vom 14.08.2019 Die deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) machte am Montag auf die Abhängigkeit ...
Weiterlesen …

„Fake Tech“ – Atomwunschdenken am konkreten Beispiel

von Dipl. Inf-Ing. ETH Markus Kühni, 18.08.2019 Die endlich etwas ernsthafter stattfindende Klimawandeldiskussion befeuert neue Atomphantasien. Zwar lässt es sich ...
Weiterlesen …

Atommülllagerung in den USA

von Dieter Kaufmann, Arbeitskreis gegen Atomanlagen, Frankfurt am Main , 08.09.2019 Weltweit gibt es rund 451 Atomkraftwerke in etwa 31 ...
Weiterlesen …

Atommülltransport aus Karlsruhe erreicht Gorleben

Gorleben, 20.08.19, von Kerstin Rudek Am Dienstag Abend (20. August) wurde in Gorleben Atommüll angeliefert, nach Angaben des Fahrers kam ...
Weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.