Einladung zur 19. Atommüllkonferenz

Datum/Zeit
18.09.2021
10:00 - 15:00

Kategorien


Samstag, 18. September 2021
10.00 – 15.00 Uhr
ONLINE
(Anmeldung** erforderlich bis spätestens 15.9.2021

Bei den inhaltlichen Schwerpunkten der 19. Atommüllkonferenz handelt es sich um eine Zusammenstellung verschiedener Themen: KONRAD, Freimessen, Atom„ausstieg“, das Positionspapier zu schwach- und mittelradioaktiven Abfällen sowie die „End“lagersuche.

Programmübersicht:

9.30 – 10.00 Uhr        „Ankommen“ über wonder.me
10.00 – 10.15 Uhr    Begrüßung und kurze Erläuterung zur Technik
10.15 – 11.15 Uhr    Themenblock I: KONRAD und Freimessen/Strahlenschutz
11.15 – 11.45 Uhr     Pause / Gespräche im Wonder-Raum
11.45 – 12.45 Uhr    Themenblock II: Atom„ausstieg und Positionspapier schwach-/mittelradioaktive Abfälle
12.45 – 13.30 Uhr     Mittagspause / Gespräche im Wonder-Raum
13.30 – 14.30 Uhr    „End“lagersuche
14.30 – 14.45 Uhr     Pause / Gespräche im Wonder-Raum
14.45 – 15.00 Uhr    Abschluss → Ankündigungen und Ausblick

Ausführlichere Angaben stehen im angehängten Einladungsschreiben.

Teilnahme an der Konferenz
Die Konferenz findet online statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Zugangsdaten werden nach erfolgter Anmeldung per E-Mail zugesandt.

** Anmeldung
Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass die Atommüllkonferenz keine öffentliche Veranstaltung, sondern ein Treffen der Anti-Atom-Bewegung ist, das dem gegenseitigen Austausch und der Planung gemeinsamen Vorgehens dient. Sie ist ein fachlich-politisches, parteiunabhängiges Forum für Betroffene und kritische Akteure von den Standorten, an denen Atommüll liegt oder an denen die Lagerung vorgesehen ist. Ausdrücklich erwünscht ist die Teilnahme unabhängiger, kritischer WissenschaftlerInnen und von VertreterInnen von Verbänden und NGOs, die sich mit diesem Thema beschäftigen.

Wir bitten bei der Anmeldung um die Angabe der Zugehörigkeit zu Initiativen, Verbänden, NGOs oder Gruppen.
Bei keiner oder sonstiger Zugehörigkeit wird im Einzelfall über die Teilnahme entschieden.


Die Anmeldung bitte per E-Mail an
anmeldung@atommuellkonferenz.de schicken.
Wichtiger Hinweis:
Aus organisatorischen Gründen gibt es diesmal eine strikte Anmeldefrist. Die Anmeldungen sollten bis spätestens 15.9.2021 eingehen. Anmeldungen, die später eingehen,  werden nicht mehr berücksichtigt. Darüber hinaus erfolgen die Rückmeldungen mit den Zugangsdaten im Rhythmus von drei Tagen.


Spenden

Die Kosten für die Online-Dienste werde von .ausgestrahlt übernommen. Ein kleiner freiwilliger Beitrag zur Unterstützung sollte daher bitte an .ausgestrahlt gehen: IBAN: DE 51 4306 0967 2009 3064 00   Stichwort: AMK

Aktuelle Informationen sowie Dokumente der vergangenen Konferenzen gibt es auf
Beste Grüße,
Henning Garbers
(Konferenzteam)
 
Anregungen, Anfragen und Weiteres bitte an: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.